• Willkommen auf BodyshopB51! Haben Sie ein dringendes Anliegen? Rufen Sie uns an!
  • +49 152 28560898

Impressum

Du bist hier:

Impressum

A. DATENSCHUTZERKLÄRUNG WEBSITE WWW.BODYSHOPB51.DE

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf den Nutzer persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.


1. Für die Datenverarbeitung Verantwortlicher


Der gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist:


BodyshopB51
Oskar-Jäger-Straße 175
D-50825 Köln


Telefon +49(0) 152 28560898
E-Mail: kontakt(at)bodyshopb51.de


2. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten


a. bei Besuch der Seite

Bei einem Besuch der Seite des Anbieters werden vom Browser des Nutzers folgende Daten an den Server des Anbieters übermittelt und gespeichert: IP-Adresse des Nutzers, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Website, von der die Anforderung kommt, Browsertyp, Sprache und Version der Browsersoftware des Nutzers, Betriebssystem des Nutzers. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Das berechtigte Interesse des Anbieters liegt darin, dass diese Daten zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit der Website des Anbieters und zu deren Optimierung dienen.

b. bei Nutzung des Kontaktformulars

Wenn der Nutzer über das Kontaktformular eine Nachricht an den Anbieter richtet, werden Name (auch Angabe eines Pseudonyms möglich) und E-Mail-Adresse erhoben. Der Anbieter wird den Nutzer über die angegebene E-Mail-Adresse kontaktieren, um die Anfrage abzuwickeln. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO (Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen).

3. Verwendung von Cookies

Auf den Internetseiten des Anbieters werden Cookies verwendet. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Die Cookies können beim Aufruf einer Seite an diese übermittelt werden und ermöglichen somit eine Zuordnung des Nutzers. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Es ist jederzeit möglich der Setzung von Cookies durch entsprechende Änderung der Einstellung im Internetbrowser zu widersprechen. Der Nutzer wird dann über das Setzen von Cookies informiert und kann einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Gesetzte Cookies können durch Einstellung im Browser des Nutzers gelöscht werden. Es wird darauf hingewiesen, dass bei Deaktivierung von Cookies möglicherweise nicht alle Funktionen der Internetseite des Anbieters vollumfänglich genutzt werden können.

Auf der Seite des Anbieters werden kurzzeitige Cookies genutzt: Diese Cookies werden automatisch gelöscht, wenn der Nutzer seinen Browser schließt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Das berechtigte Interesse des Anbieters liegt darin, einen nutzerfreundliche und effektiv zu bedienende Website anzubieten.

4. Google Maps

Der Anbieter nutzt auf seiner Website Google Maps. Google Maps ist ein Dienst der Google Inc. ("Google"), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Hierzu werden Informationen erhoben (auch die IP-Adresse des Nutzers) und diese auch auf Servern in einem Drittland verarbeitet.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und garantiert dadurch die Einhaltung europäischen Datenschutzrechts (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Weitere Informationen dazu sind unter https://www.google.de/policies/privacy/frameworks/ abrufbar.

Der Zweck der Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung von Google Maps ist, dem Nutzer eine interaktive Karte zur Verfügung zu stellen. Rechtsgrundlage zur Datenverarbeitung ist dabei Art. 6 Abs. 1, Satz 1 lit. f) DSGVO (berechtigtes Interesse des Anbieters). Das berechtigte Interesse des Anbieters liegt darin, dem Nutzer eine möglichst komfortable Darstellung der geographischen Lage und einer individuellen Anfahrtsplanung dorthin zur Verfügung zu stellen.

5. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der Anbieter verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur solange, wie dies zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, soweit dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der für die Verarbeitung verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Sobald der Speicherungszweck entfällt oder eine durch die genannten Vorschriften vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig gelöscht.

6. Weitergabe an Dritte

Eine Weitergabe der über die Website des Anbieters erhobenen Daten an Dritte erfolgt im Regelfall nicht, außer dies ist bei den einzelnen Datenverarbeitungen anders vermerkt. Vom Anbieter werden allerdings Auftragsverarbeiter beauftragt (Webhosting, IT-Dienstleister), welche mit den Daten des Nutzers in Berührung kommen können.

7. Google Analytics

Auf seiner Website nutzt der Anbieter Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet ebenfalls sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Endgerät des Nutzers (PC, Mobil, Tablet, etc.) gespeichert werden. Diese Cookies ermöglichen eine Analyse der Websitenutzung des Nutzers. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Nutzung der Website durch den Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und garantiert dadurch die Einhaltung europäischen Datenschutzrechts (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Durch ein IP-Anonymisierungs-Tool auf der Website des Anbieters wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor Übermittlung in die USA gekürzt.

Im Auftrag des Anbieters dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch den Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Anbieter zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von dem Browser des Nutzers übermittelten Daten werden nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Es ist möglich, der Verwendung der Daten Google Analytics mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Dies kann durch ein spezielles Programm erfolgen, welches für den Webbrowser des Nutzers installiert werden kann. Weitere Informationen: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

Der Nutzer kann zudem [ hier ] ein Opt-out-Cookie setzen, dass die Nutzung von Google-Analytics auf mobilen Geräten in dem genutzten Browser und bis der Nutzer seine Cookies löscht, unterbindet. Bei Löschung der Cookies wird auch das Opt-Out-Cookie gelöscht und muss nochmals neu gesetzt werden.

Rechtsgrundlage für die Datenübermittlung bei „Google Analytics“ ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f) DSGVO (berechtigtes Interesse). Das berechtigte Interesse des Anbieters liegt in der statistischen Auswertung der Besucher und ihres Verhaltens auf der Website des Anbieters.

8. Rechte des Nutzers

Der Nutzer hat gegenüber dem Anbieter folgende Rechte hinsichtlich der ihn betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Der Nutzer hat zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch den Anbieter zu beschweren.

9. Widerrufsrecht des Nutzers bei Einwilligung

Wenn der Nutzer eine Einwilligung zur Verarbeitung seiner Daten durch den Anbieter erteilt hat, kann er diese jederzeit gegenüber dem Anbieter widerrufen

B. DATENSCHUTZERKLÄRUNG FACEBOOK-SEITE „Karosserie-und-Lackierfachbetrieb-Jacques-Najjar-GmbH

1. Für die Datenverarbeitung Verantwortlicher

Hinsichtlich der Facebook-Seite „Karosserie-und-Lackierfachbetrieb-Jacques-Najjar-GmbH“ (im Folgenden: „FB-Seite“) sind gemeinsam für die Datenverarbeitung verantwortlich:

a.

Facebook Inc.., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA

bzw. für Europa

facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7, Hanover Quay, Dublin 2, Ireland

(im Folgenden: „Facebook“)

b.

Jacques Najjar GmbH
Stuttgarter Straße 14
D-80807 München

Telefon +49(0) 89 3516581
Telefax +49(0) 89 35709378
E-Mail info(at)autolackierung-najjar.de

(im Folgenden: „Najjar GmbH“)

(zusammen im Folgenden: “die Anbieter”)

2. Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung hinsichtlich der FB-Seite erfolgt gemäß den Datenschutzbestimmungen von Facebook: https://www.facebook.com/privacy/explanation

3. Rechte des Nutzers

Der Nutzer hat gegenüber den Anbietern folgende Rechte hinsichtlich der ihn betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Der Nutzer hat zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch die Anbieter zu beschweren.

Die Najjar GmbH weist darauf hin, dass Nutzeranfragen hinsichtlich der Datenverarbeitung durch Facebook von der BodyshopB51 an Facebook weitergeleitet werden.